Surfen an den Küsten Nordjyllands

In Nordjylland gibt es unterschiedliche Surfmöglichkeiten. In der näheren Umgebung des Skiveren Camping besteht im Westen bei Tversted die Möglichkeit, auf großen Wellen zu surfen, und im Osten, bei Ålbæk, können Sie kite- und windsurfen.

surfing

Ålbæk ist am besten bei den nachstehenden Windverhältnissen: NO-O-SO-S.

Angebote und Pakete

Hier klicken

Kitesurfen

Ålbæk eignet sich hervorragend sowohl zum kite-, als auch zum windsurfen, wenn der Wind aus N, NO, O, SO und S kommt. Da die Stadt in der Mitte der Bucht liegt, kann man sich immer sicher sein, früher oder später wieder an Land zu gelangen.

Das Wasser wird schnell tief und das bedeutet (für die Ostküste) relativ hohe Wellen, insbesondere bei O und NO. Sie können auf beiden Seiten des Hafens fast bis ganz ans Wasser fahren. Es gibt keine Felsen, an der Südseite des Hafens kann jedoch Kiemennetzfischerei vorkommen, allerdings weiter draußen vor der Küste.

Im Sommer kann es hier Badegäste geben, man muss sich in der Regel jedoch nicht weit vom Hafen entfernen, bis man das gesamte Gebiet für sich hat. Der Strand ist ziemlich breit und es gibt nichts, wogegen man gedrückt werden kann, mit Ausnahme der Dünen natürlich!

aktivitatspaket-am-strand

Surfen:
Übersichtskarte der Surfspots:
• Windsurfen
• Kitesurfen
• Surfen

 

Strand Information zum Ausdrucken

Baden & Spazieren

Am Strand

Surfing

surfing

Seekajak

de_havkajak